Fachhochschulreife nachholen im Schwerpunkt Elektrotechnik

November, 2018

Fachhochschulreife nachholen elektrotechnik

Viele junge Leute suchen nach der Berufsausbildung nach neuen Herausforderungen, neue Aufgaben und gut bezahlten Jobs. Der nachträgliche Erwerb der Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik ist eine gute Möglichkeit, sich weiterzubilden und für neue Aufgaben zu qualifizieren. Denn mit der Fachhochschulreife in der Tasche steht der Weg für das Studium an der Fachhochschule offen, zudem haben einige Universitäten ausgewählte Bachelor-Studiengänge für Studenten mit Fachhochschulreife geöffnet.

Florian Mayer

Wusstest Du, dass du im Fernstudium deine Fachhochschulreife in einem Jahr nachholen kannst? Mehr dazu erfährst du unter: www.fachhochschulreife-nachholen.com/fachhochschulreife-in-einen-jahr

Florian Mayer(Gründer, Fachhochschulreife-nachholen.com)

Aber auch ohne anschließendes Studium kann es sich lohnen, diese Qualifikation anzustreben. Denn neben den allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Mathematik, Politik und Geschichte stehen beim Schwerpunkt Elektrotechnik viele technischen Fragen auf dem Unterrichtsplan. Daher sehen viele Arbeitgeber den Abschluss gerne und belohnen die Mühe durch ein höheres Gehalt und verantwortungsvolle Tätigkeiten.

Voraussetzungen

Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein

Voraussetzung für die Weiterbildung mit dem Ziel, die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik zu erlangen, ist zunächst der Realschulabschluss (mehr zur Möglichkeit den Realschulabschluss nachzuholen findest du auch unter: www.realschulabschlussnachholen.net). Schüler, die die Schule mit dem Hauptschulabschluss verlassen haben, können sogenannte Vorkurse nutzen, die meist ein Jahr dauern, um den Realschulabschluss nachzuholen.

Die zweite Voraussetzung ist eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung und/oder eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Elektrotechnik, beispielsweise als Elektriker oder Mechatroniker.

Inhalte

Der Unterrichtsinhalt im Schwerpunkt Elektrotechnik

Der Unterricht, der auf die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik vorbereitet, ist in zwei Bereiche eingeteilt. Auf der einen Seite stehen wie an einer allgemeinbildenden Schule die Fächer:

  • Deutsch
  • Politik
  • Geschichte
  • Mathematik
  • Physik
  • Biologie
  • Chemie

und dergleichen mehr auf dem Stundenplan. Denn das Ziel lautet, dass die Fachschulreife stets mit einem breiten Allgemeinwissen verbunden sein soll.

Daneben ist es aber möglich, beim Erwerb der Fachhochschulreife Schwerpunkte zu setzen. Der Schwerpunkt Elektrotechnik ist mit einer Fülle von unterschiedlichen Unterrichtsinhalten verbunden. So werden zunächst die notwendigen mathematischen und physikalischen Grundlagen der Elektrotechnik vermittelt, bevor die Themenfelder:

  • Messtechnik
  • Gleichstromtechnik und
  • Wechselstromtechnik

in den Mittelpunkt rücken. Grundlegenden Techniken der Datenverarbeitung runden den Lehrplan ab. In der Regel wird der Unterrichtsstoff dabei an das in Lehre und Berufsausbildung erworbene Vorwissen der Schüler anknüpfen. Auf dieser Basis wird der Kenntnisstand vertieft, sodass wiederum Grundlagen für ein Studium an der Fachhochschule oder einigen ausgewählten Universitäten gelegt werden.

Der Erwerb der Fachhochschulreife dauert 2 bis 3 Jahre

Wer die Fachhochschulreife erlangen möchte, ohne einen Realschulabschluss zu haben, muss in der Regel einen sogenannten Vorkurs besuchen. Dieser Vorkurs dauert ein Jahr und bereitet die Schüler für die weiteren Phasen auf dem Weg zur Fachhochschulreife vor. Schüler mit Realschulabschluss steigen mit einer einjährigen Einführungsphase ein. Eine einjährige Qualifikationsphase schließt sich an.

Da viele Bildungsträger unterschiedliche Modelle zur Weiterbildung mit dem Ziel Fachhochschulreife anbieten, kann auch die Länge von Bildungsträger zu Bildungsträger variieren. Insbesondere wenn die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik berufsbegleitend an der Abendschule oder im Fernstudium angestrebt wird, ist eine längere Dauer der Weiterbildung möglich.

Schulen für die Fachhochschulreife in einem Jahr

Denkt daran, dass ihr nur im Fernstudium die Möglichkeit habt, die Fachhochschulreife in einem Jahr nachzuholen. Tipp: Weitere Infos zu den Kosten und unterschiedlichen Vertiefungsmöglichkeiten, findet ihr in den kostenlosen Studienbroschüren auf den Webseiten der Fernschulen.

fachhochschulreife nachholenDeutschlands größte Fernschule!
fachhochschulreife nachholenDeutschlands zweitgrößte Fernschule.
fachhochschulreife nachholenBesonders bei Erwachsenen beliebt.
fachhochschulreife nachholenSehr ausgereiftes Lernkonzept.
5 (100%) 1 vote